FAQ – Häufig gestellte Fragen

Altölabsauggeräte, druckluftbetrieben

  • Ursachen: Saugsonde zu kurz, verschmutzt oder abgeknickt.
  • Abhilfe: Saugsonde bei Verschmutzung durchblasen.
  • Ursachen: Öltemperatur zu niedrig (mindestens 70 °C).
  • Abhilfe: Nur heißes Öl absaugen (70 °C bis 90 °C).

Dieselmanagementsystem DMS

Digitale Handdurchlaufzähler

  • Ursachen: Laufrichtung falsch eingestellt.
  • Abhilfe: Kalibrierung der Laufrichtung.
  • Ursachen: Batterie leer.
  • Abhilfe: Handdurchlaufzähler zum Austausch einsenden.

Elektro-Ölpumpen

  • Ursachen: Öltemperatur hat sich verändert, z.B. durch Hitze oder Kälte. Kunde verwendet dickeres oder dünneres Öl.
  • Abhilfe: Bypass einstellen. Kundenservice anrufen. Dem Kunden wird eine Einstellanleitung per Fax zugeschickt.
  • Ursachen: Saugleitung undicht.
  • Abhilfe: Saugleitung neu eindichten.
  • Ursachen: Luft in der Anlage.
  • Abhilfe: Ölpistole von der Druckleitung abschrauben. Schlauch in das Fass halten und einschalten, bis Öl kommt.
  • Ursachen: Pumpe zieht an Saugleitung Luft.
  • Abhilfe: Saugleitung abschrauben, säubern und neu eindichten (Dichtungsband).

Fettpressen und Zubehör

  • Ursachen: Luft in der Kartusche oder im Fettpressenrohr.
  • Abhilfe: Fettpressenrohr eine halbe Umdrehung öffnen und entlüften.

Hebelzylinderpumpen

Pneumatik-Fettpumpen 50:1

  • Antwort: Bei einem Leitungsdruck von 8 bar ist der errechnete Abgabedruck 400 bar.
  • Ursachen: Schmutz im Ansaugventil.
  • Abhilfe: Kundenservice anrufen. Dem Kunden wird eine Explosionszeichnung zugeschickt. (Reparaturhilfe)
  • Ursachen: Luft im Fetteimer. Eimer verbeult. Eimer ist konisch.
  • Abhilfe: Fettpumpe aus dem Fass nehmen und an einen sauberen Ort ablegen. Den Fetteimer mehrmals fest auf den Boden stoßen, damit die Luft aus dem Fett entweicht. Dann den Nachfolgekolben im Eimer nach unten drücken, bis in der Mitte vom Nachfolgekolben Fett heraus kommt. Nun die Pneumatik-Fettpumpe wieder in den Eimer stellen.

Pneumatik-Membranpumpen

Pneumatik-Ölpumpen 3:1

  • Antwort: Bei einem Leitungsdruck von 8 bar ist der errechnete Abgabedruck 24 bar.
  • Ursachen: Luft in der Anlage.
  • Abhilfe: Ölpistole von der Druckleitung abschrauben. Schlauch in das Fass halten und einschalten, bis Öl kommt.
  • Ursachen: Pumpe zieht an Saugleitung Luft.
  • Abhilfe: Saugleitung abschrauben, säubern und neu eindichten (Dichtungsband).

Wartungsgeräte